Kosten und Finanzierung

Autistische Kinder und Jugendliche sind im umfassenden Maß in ihrer Entwicklung eingeschränkt. Der Unterstützungsbedarf ist in der Eingliederungshilfeverordnung des Sozialgesetzbuches VIII Kinder- und Jugendhilfe §35a und des Sozialgesetzbuches XII §§53 ff. geregelt.

Kinder, die an frühkindlichem Autismus leiden, können über die Eingliederungshilfe des Sozialamtes finanzielle Mittel für die therapeutische Förderung erhalten.

Asperger - Autisten bekommen Eingliederungshilfe über die  Kinder- und Jugendhilfe für therapeutische Förderung bewilligt. Sie müssen sich dafür an das zuständige Jugendamt wenden.

Durch die Inanspruchnahme unserer Angebote entstehen den Betroffenen und ihren Familien  in der Regel keine Kosten.